Aal Together 2016 - Vorbericht PDF 
Geschrieben von: Benjamin Wiedenhofer   
Freitag, 20. Mai 2016 um 17:30 Uhr

Gute News für alle Wakeskater und die, die es werden wollen – mit Aal Together organisiert Marius Klauenberg dieses Jahr ein Wakeskate Wochenende am Wakepark Thulba!

Da das Wakeskaten in Deutschland etwas eingeschlafen zu sein scheint, hat sich die Crew rund um Marius Klauenberg überlegt mal wieder alle Wassertänzer wachzurütteln. So gibt es am 18. und 19. Juni 2016 ein Wochenende voller guter Laune, schöner Tricks und netter Leute zum gemeinsamen feiern! Es geht in erster Linie um das zusammen Fahren und Spaß haben.

Dennoch wird es am Sonntagmorgen eine kleine "Goodies for Tricks" Session für ungesponserte Fahrer geben, in der auch der Titel des „Wakeskateaals“ vergeben wird. Die Jamsession wird am Wakepark Thulba stattfinden, der zum Preis von 69,90€ ein Wahnsinns-Angebot gemacht hat!

 

Im Preis enthalten sind:

 

  • 2x Tageskarte
  • 2x 2 Stunden Seilbahnmiete nur für Wakeskater
  • Übernachtung in einer Hütte direkt am See (wer schon Freitag übernachten möchte +10€)
  • Barbecue am Samstagabend

 

Die Teilnahme ist auf 20 Personen begrenzt! Also nix wie anmelden unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Als kleines Special und um ein bisschen Werbung für den Sport zu machen gibt es zusätzlich 5x 2 Stunden Schnupperwakeskaten for FREE für alle Interessierten am Samstagmorgen. Mehr dazu erfahrt ihr auch bei Marius oder per Mail.

 

Ziemlich geile Sache, dass damit wieder ein Wakeskate-Gathering in Deutschland organisiert wird. Sicherlich gibt es viele Jungs, die sich noch an den Wakeskate Trash vor einigen Jahren in Thulba erinnern und schon damals ging es gut, Verzeihung "aalig" ab! Danke Marius für Dein Engagement, aber auch Daumen hoch an den Wakepark Thulba, der das so unterstützt. Mehr davon!

 


Text & Bilder: Veranstalter
 
 
Artikel durchsuchen:

Folge uns auf...

Werbung:





© thegapmagazin.com - Impressum