TurnOn 2016 - It was a blast! PDF 
Geschrieben von: Benjamin Wiedenhofer   
Dienstag, 03. Mai 2016 um 18:00 Uhr

Am Samstag ging das TurnOn am TURNCABLE in Thannhausen wieder in die nächste Runde – und das mit einem lauten Bang. Die neun neuen Features von UNIT Parktech für das Setup, das neue System 2.0 HD und und auch die Umbauten im Shop und Gastro-Bereich wurden am Wochenende von zahlreichen Besuchern eingeweiht und zelebriert.


Der Saisonstart am 30. April 2016 am TURNCABLE konnte nicht besser eingeläutet werden. Nach Regen und Schnee in den vergangenen Wochen, konnten sich die Besucher am TurnOn über den ganzen Tag anhaltenden Sonnenschein freuen. In der Brandshow bauten angesagte Wakeboard Brands ihre Zelte auf und präsentierten ihren neusten Stuff. Einfallsreichtum und starke Tricks wurden bei UNIT Ride New Lines und der Sesitec Trick Session immer wieder aufs Neue bewiesen. Abends wurde mit einer glorreichen Party auf die neue Saison angestoßen und wie immer wild gefeiert.

Highlight des TurnOn 2016 war sicherlich die neue Flotte UNIT Parktech Features und die Brandshow

Brandshow und MASH Lounge

In der Brandarea versammelten sich auch dieses Jahr wieder die angesagtesten Wakeboard Brands. Liquid Force, ION, Goodboards, Völkl, Ronix, Jobe, Slingshot, Humanoid und Schier Boards stellten ihre neuste Hardware zum kostenlosten Testen zur Verfügung. Ein besonders Highlight war die gemütliche MASH Lounge, die durch eine Kooperation mit Munich MASH entstanden ist. Entspannte Musik von Dj Mittone und Drinks luden ein von hier aus die spektakulären Tricks der Fahrer am Cable zu bewundern.

Kaum ein Brand ließ sich den Auftritt beim TurnOn 2016 entgehen

 

UNIT Ride New Lines und Sesitec Trick Session

Am Nachmittag ging es dann los mit dem UNIT Ride New Lines Wettkampf am Full Size Cable. Hier galt es während einer knapp einstündigen Session auf den neuen Features die kreativste Line auszupacken. Pro Rider Max Balser und Yanneck Konda beurteilten das Können der Teilnehmer. Wir gratulieren dem Gewinner Jascha Wronka, der durch seine Kreativität nicht nur die Judges stark begeisterte. Der zweite Platz ging an Alex Aulbach.

Die Gewinner der UNIT Ride New Lines Session - Jascha Wronka & Alex Aulbach

Auch die Sesitec Trick Session am System 2.0 HD war ein voller Erfolg. Beim bekannten Format „Cash for Tricks“ war die Motivation der Fahrer unschlagbar. 300€ wurden durch das Publikum und den Moderator verteilt, die durch einen Banger nach dem anderen überzeugt wurden. Moritz Petri ergatterte sich den ersten Platz durch sein konstant hohes Trickniveau, dicht gefolgt von Felix Schneider und Alex Aulbach – wir gratulieren.

In der Sesitec Trick Session am System 2.0 HD fuhren Felix Schneider, Moritz Petri und Alex Aulbach aufs Podium

Party und Musik

Doch was wäre ein TurnOn ohne gute Musik und eine rauschende Party? Mit Chris Sonaxx und Dj Mittone wurde der Abend gebührend eingeläutet – mit Marten Hørger an den Decks wurde bis zum Sonnenaufgang gefeiert und getanzt!

TurnOn 2016 – ein vielversprechender Startschuss für die neue Saison! #ridenewlines

 

Wir freuen uns jetzt schon auf den Recap vom vergangenen Wochenende in dem dann nicht nur das Setup für neugierige Blicke sorgen dürfte, sondern auch der ein oder andere fette Trick zu sehen sein wird. Sobald das gute Stück online ist, erfahrt ihr es bei uns. Besser aber noch ihr stattet dem TURNCABLE selbst mal einen Besuch ab um das neue Setup zu checken. "Ride New Lines" ist hier nicht nur ein Slogan...

Mehr vom TURNCABLE gibt es unter: turncable.de

 


Text & Bilder: Veranstalter
 
 
Artikel durchsuchen:

Folge uns auf...

Werbung:

 





© thegapmagazin.com - Impressum