Girls On Cable 2015 by Völkl Wakeboards - Nachbericht & Clip PDF 
Geschrieben von: Benjamin Wiedenhofer   
Dienstag, 11. August 2015 um 11:00 Uhr

Am ersten August Wochenende fand in Geisenfeld an der Wake & Groove Anlage bei Ingolstadt das erste Girls on Cable Wake Camp mit Völkl Wakeboards statt. „Girls on Cable“ ist eine Initiative, die ursprünglich aus Thannhausen kommt und nun nach zwei Jahren Pause wieder am Start ist! Das Ziel, das Mädels-Wakeboarden zu pushen und unter Gleichgesinnten eine coole Zeit zu haben ist dem Camp mehr als gelungen!

16 Mädels sind nach zwei Tagen hartem aber auch spaßigem Training mit einem Lächeln und ein paar neuen Tricks im Gepäck nach Hause gefahren. Von allen Richtungen sind sie angereist, ob Hamburg oder Frankfurt, der Weg war nicht zu weit... Jedes Alter war dabei vertreten, von 13 bis 40 Jahren und das Riding Level war ausgesprochen hoch. Raley, Backroll, Scarecrow und Handplant sind nur ein paar der Tricks, an denen gefeilt wurde. Die Mädels konnten dabei nicht nur die neuen Völkl Wakeboards testen, sondern auch eine Runde auf den Longboards von Völkl cruisen, wobei alle Spaß hatten.

Das Camp ging über zwei Tage lang und startete am Samstagmorgen mit einem Frühstück, das das Team von Wake & Groove Geisenfeld mit Liebe für die Girls hergerichtet hatte. Nach einer Vorstellungsrunde und der Zielfestlegung jeder Einzelnen, ging es auch schon aufs Wasser zur ersten Liftmiete. Hier hatte die Mädels das Cable für sich und konnten von Franziska und Micha individuell gecoacht werden. Danach blieb es den Mädels offen, ob sie im öffentlichen Betrieb noch ein paar Runden fahren oder ob sie ihre Kräfte für die Invert-Trainingseinheit schonen wollten.

Diese Session fand am Nachmittag zwei Stunden lang am Rixen Little BRO statt. Nach diesem schon ereignisreichen Tag hatten die Riderinnen sich das BBQ am Abend absolut verdient. Ein paar sind im Anschluss zur Abend-Session nochmal aufs Wasser gegangen, während der Rest sich bereits für die HipHop Sun Down Party am See fertig machte. Die Nacht sollte eine recht kurze werden...eine wirklich gelungene Party!

Nichts desto trotz waren alle Mädels am nächsten morgen um 8 Uhr beim Frühstück am Start und bereits eine Stunde später wieder zum Training auf dem Wasser. Nach einer weiteren Lift- und Little BRO Miete war das Camp auch schon wieder vorüber. Müde aber lachende Gesichter haben sich verabschiedet und schon jetzt klargestellt, dass sie nächstes Jahr wieder dabei sein wollen.

Hier noch ein paar Impressionen vom Camp in bewegten Bildern:

 

 

Ein riesen Dank geht an das Team von Wake & Groove Geisenfeld, die dabei geholfen haben, das Camp so auf die Beine zu stellen! Im nächsten Jahr soll es das Camp auch noch im Norden geben! Außerdem könnt ihr euch auf die ein oder andere besondere Trainingseinheit freuen...seid also gespannt! Die Veranstalter Franzi und Micha von Völks wünschen allen noch einen erfolgreichen und entspannten Sommer!


 


Text & Bilder: Veranstalter
Video: Franziska Herberg
 
 
Artikel durchsuchen:

Folge uns auf...

Werbung:





© thegapmagazin.com - Impressum