Munich Mash - Nachbericht PDF 
Geschrieben von: Georg   
Samstag, 30. Juni 2018 um 08:44 Uhr

-- Best Trick FULL EVENT und Final HD Live Replay -- Munich Mash 2018, ein mega Wochenende voller Actionsport ist Geschichte. Vielen Dank an das Munich Mash Team und natürlich an alle Sportler die sichtlich Spaß hatten und damit das Publikum begeisterten. Munich Mash ist ein Garant für Vielfalt, Action und Spaß.

 


Munich Mash 2018, ein mega Wochenende voller Actionsport ist Geschichte. Vielen Dank an das Munich Mash Team und natürlich an alle Sportler die sichtlich Spaß hatten und damit das Publikum begeisterten. Munich Mash ist ein Garant für Vielfalt, Action und Spaß. Wieder einmal hat man es geschafft ein neues Highlight zu integrieren. Mit dem Wakeboard Park, dem BMX Park und dem RED BULL ROLLER COASTER haben die Macher die Basis für sportliche Höchstleistungen gelegt und den Sportlern eine Spielwiese aufgebaut die es in sich hat. Für uns war natürlich der Wakeboard Park der Mittelpunkt des Interesses. Mit 12 Ridern, 2017 waren es noch 16, ging man in den Contest. Auch hier eine kleine Änderung. Der Best Trick wurde vom eigentlichen Contest gelöst und bereits am Freitag ausgefahren.

 

 

Wer die Spektakulären Bilder vom Big Air vermisst, dem geht es wie zahlreichen Zuschauern und diversen Ridern. 2018 musste der Olympiasee ohne eins der Markenzeichen des Munich Mash auskommen. Schade, mit Munich Mash verbinden viele den Big Air und die wahnsinnigen Inverts. An seine Stelle war das Spillway Hack in den Kurs gebaut worden, eine Railkonstruktion die wiederum aus fünf Features besteht und den Ridern extrem viele Variationen ermöglicht. Anspruchsvoll, aber eben für die Zuschauer nicht so spektakulär wie ein Switch Onefooted mute 540 von Felix Georgii in 2017. Dessen ungeachtet lieferten sich die Rider einen harten Fight um die Plätze den am Ende Raph Derome für sich entscheiden konnte. Locker, Ideenreich und mit fettem Style ging der Kanadier über die Features und zeigte sein ganzes Können.

 


Munich Mash 2018: Wakeboard Park Best Trick FULL EVENT HD Live Replay


 

Vergleichbar ging es dann am Sonntag zur Sache. Mit Final und Superfinal war hier das eigentliche Highlight der Wakeboard Szene angesetzt und so kam es dann auch. Bei besten Wetterbedingungen, hier wurde im Vorfeld gezittert denn die Wetterfrösche hatten es anders befürchtet, einem tollen Publikum am Olympiasee und bestens gelaunten Ridern wurde der Contest zu einem Highlight der Saison. Leider nur mit 11 Ridern, Dominik Gührs hatte sich beim Practise am Samstag leicht verletzt und konnte so leider nicht an den Start gehen. Die übrigen Rider spielten mit den Features und zeigten die unterschiedlichsten Lines. Aber auch hier hieß es dann am Ende, the Winner ist „Raph Derome“. Er war an diesem Wochenende einfach unschlagbar und ließ daran keinen Zweifel. Mit 50/50 – 270 back lip auf dem ersten Feature, double half cap über den Kicker setze er direkt ein Ausrufezeichen. Extrem fokussiert, den festen Willen auch diesen Contest gewinnen zu wollen, setze sich Raph durch und holte nach dem Best Trick auch den Titel im Superfinal des Munich Mash. Eine 55 stündige Anreise hat sich somit mehr als gelohnt, congratulations Raph. Mit Guenther Oka und Blake Bishop wurde das Podium komplettiert.


Munich Mash 2018: Wakeboard Final FULL EVENT HD Live Replay


 

Wir haben einige unserer zahlreichen Fotos für euch in unsere Galerie gesetzt, viel Spaß.

 

Text: GF

Bilder: GF
Video: Munich Mash
 
 
Artikel durchsuchen:

Folge uns auf...

Werbung:

 





© thegapmagazin.com - Impressum